Sidemount

Sidemount – die andere Art zu tauchen

Sidemount-Tauchen bedeutet, dass die Flaschen seitlich am Körper getragen werden und nicht wie sonst üblich auf dem Rücken (Backmount-Tauchen).

Sidemount-Tauchen ist aber nicht nur ein einfacher Wechsel der Ausrüstungskonfiguration. Mit der richtigen Ausbildung erlebst du, dass das Sidemount-Tauchen viel komfortabler, bequemer und erlebnisreicher ist.

Discover Sidemount – Entdecke Sidemount Tauchen

Sidemount Diver – Sidemount Tauchen. Man hört so viel, man liest so viel. Doch was steckt wirklich dahinter?

Finde es heraus und lerne die neue, dir fremde Art zu tauchen doch einfach kennen und bilde dir ein Urteil. Falls du nach diesem Kennenlernkurs gleich noch ein bisschen mehr lernen möchtest, dann kannst du diesen Grundlagenkurs upgraden und so ein zertifizierter Sidemount-Diver werden

Kursgebühr 99 Euro – Du kannst mit unserer Membercard sparen! weiterlesen »

IDA/CMAS oder IANTD Open Water Sidemount Diver

Jeder Taucher kennt es so, dass man die Tauchflasche auf dem Rücken trägt. Manchmal sieht man, dass Taucher noch zusätzliche Flaschen an der Seite baumeln haben. Doch neuerdings trifft man auch eine dritte Tragevariante: die Flaschen hängen an der Seite, der Rücken ist frei. Sidemount tauchen.

Kursgebühr 399 Euro weiterlesen »

©2022 Meeresauge – Tauchcenter Wuppertal - Meeresauge Derichs – Wilke GbR, Tütersburg 37, 42277 Wuppertal
Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung    -    Projekt: agentur einfachpersönlich