Physik – interaktiver Workshop

Wer ist Schuld wenn beim Tauchen was passiert? Wer ist Schuld, dass wir beim Tauchen Spielregeln beachten müssen? Und wer ist Schuld, dass wir uns Blei umbinden? Die Fragekette ist fast endlos. Und wer ist nun Schuld? Ein paar Jungs die sich Physiker nennen sind die Banausen.

Für die Ausbildung zu einem Dive Leader, Divermaster oder Diveguide sind Grundlagenkenntnisse aus dem Bereich der Physik wichtig, für die Ausbildung und Qualifikation zum Tauchlehrerassistenten oder zum Tauchlehrer sind sie prüfungsrelevant. Dieser Workshop befasst sich mit allen Faktoren der Tauchphysik, erklärt leicht verständlich die Gesetze, verweist auf welche Ergebnisse sie führen können, wenn man sie überlisten will und befasst sich auch mit allen Berechnungen die beim Tauchen eine Rolle spielen, wie z.B. Auftrieb, Druckveränderungen in der Tauchflasche, Druck und Luft u.v.m. Unterm Strich: alles was in Fragebögen ab Taucher ** so vorkommen kann…..

Du möchtest dich selbst prüfungssicher machen, deine Kenntnisse auffrischen oder dich interessiert dieses Thema, dann klicke auf den grünen Button TICKET, logge dich ein und nehme am interaktiven Workshop teil.

Zu dieser Workshop-Reihe gibt es 6 Bereiche:

  • Medizin
  • Physik
  • Technik
  • Praxis
  • Microteaching – Unterrichtsgestaltung – Theorievorträge
  • Briefings und Debriefings

Kosten je Workshop aus der Reihe 25 Euro, bei Buchung von allen 6 Workshops sparst du 50 Euro, Gesamtpaket dann nur 100 Euro

Für Membercardinhaber sind diese Workshops kostenfrei.

Autor: JD am 27. Nov 2020 17:46, Rubrik: , Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,

©2021 Meeresauge – Tauchcenter Wuppertal - Meeresauge Derichs – Wilke GbR, Tütersburg 37, 42277 Wuppertal
Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung    -    Projekt: agentur einfachpersönlich