NEWSTICKER

Tauchcomputer SEAC Screen

Der SEAC – SCREEN-Tauchcomputer  ist für alle Tauchgewässer und Sporttaucheinsätze geeignet. Nitrox, Freitauchen und reiner Tiefenmesser sind natürlich auch enthalten.

Der Computer hat akustische Alarme und Notlichter. Für Freitaucher können die Tauchzeitintervalle, die aktuelle Tiefe und die maximale Tiefe angezeigt werden.

Jetzt bei uns nur 199 Euro, statt 259 Euro!

Der SEAC Screen ist ein Tauchcomputer mit einem großen, lesbaren Bildschirm mit einstellbarem Kontrast und Helligkeit. Alle benötigten Daten sind auf einen Blick auf einem einzigen Bildschirm sichtbar.
Dank der beiden gut definierten Fronttasten ist es einfach, alle SEAC-Bildschirmfunktionen auch mit sehr dicken Handschuhen zu verwalten. Der lange Riemen ist auch über einem Trockenanzug bequem.

Hauptfunktionen:

Tauchen (komplettes Tauchmanagement mit Bühlmann ZHL 16C Algorithmus), Messgerät (unabhängiges Management mit Tiefenmesser und Stoppuhr), Freitauchen (Zeiten und Tiefe für Freitaucher).
Management von 1 oder 2 Mischungen (Luft, Nitrox und andere Mischungen mit O2 max 99%). MOD-Verletzung, Deco Stop und Aufstiegsgeschwindigkeitsalarme. Tauchplaner „nur NDL“.
Zeichnet bis zu 40 Stunden Tauchen im Scuba / Gauge-Modus oder 18 Stunden im Freedive-Modus auf. Herunterladbare Daten und Software-Updates über USB C und Seac Dive Manager (kostenloser Download unter seacsub.com).

SEAC Screen ist der Tauchcomputer, mit dem alle Tauchprofildaten einfach gelesen werden können. Das große Display zeigt alle wichtigen Informationen in einer Ansicht mit klar lesbaren und eindeutigen Zeichen. Kontrast und Helligkeit können eingestellt werden, ebenso wie der Lichtmodus (automatisch oder manuell) und die Hintergrundbeleuchtungszeit (von 2 Sekunden bis 60 Sekunden).

Das Display misst 4 x 4,7 cm und ist durch ein robustes gummibeschichtetes Gehäuse geschützt. Die Gesamtabmessungen des Zifferblatts betragen 6,7 x 7 cm.
Der lange Riemen ist so konzipiert, dass der SEAC Screen auch über einem Trockenanzug bequem getragen werden kann. Die Gesamtlänge von der Schnalle bis zum gegenüberliegenden Ende beträgt 36 cm.
Mit den beiden gut definierten Fronttasten kann der SEAC-Bildschirm auch mit sehr dicken Handschuhen schnell und einfach verwaltet werden.

SEAC Screen arbeitet in 3 Hauptmodi: Scuba, Gauge und Freedive.

Im Tauchmodus wird das Tauchprofil vollständig nach dem Bühlmann ZHL 16C Dekompressionsalgorithmus verwaltet. Es unterstützt die Verwaltung von 1 oder 2 Mischungen (Luft, Nitrox und andere Mischungen mit O2 bis zu 99%) und benachrichtigt den Benutzer zum am besten geeigneten Zeitpunkt, um die Mischung zu ändern. Es verfügt über akustische Alarme und Warnleuchten, wenn der Dekompressionsstopp verletzt wird, die Aufstiegsgeschwindigkeit zu hoch ist und die für alle verwendeten Mischungen maximal zulässige Tiefe überschritten wird.
Im Gauge-Modus zeigt der SEAC Screen-Computer Tiefenmesser und Stoppuhr für ein völlig unabhängiges Tauchmanagement für erfahrene Taucher an.
Im Freitauchmodus können Freitaucher Oberflächenintervalle und Tauchzeiten, die aktuelle Tiefe und die maximale Tiefe anzeigen, die während der Sitzung erreicht wurden.

Mit dem SEAC Screen-Tauchplaner können Sie einen Tauchgang simulieren und planen, indem Sie die NDL-Zeit basierend auf der eingestellten Tiefe und anderen Eingabedaten (Mischung, maximales PpO2, Vorsicht) anzeigen.

Jetzt gleich bestellen oder bei uns im Center anschauen und gleich mitnehmen.

    Jetzt gleich bestellen:

    Artikel:

    Farbe (bitte auswählen):

    Größe (bitte auswählen):

    Name (Pflichtfeld)

    Vorname (Pflichtfeld)

    Strasse (Pflichtfeld)

    PLZ (Pflichtfeld)

    Ort (Pflichtfeld)

    E-Mail (Pflichtfeld)

    Deine Nachricht an uns:

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und verstanden.

    Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

    Ich habe die Widerrufsbelehrung gelesen und verstanden.

    Stichworte:
    ,

    ©2021 Meeresauge – Tauchcenter Wuppertal - Meeresauge Derichs – Wilke GbR, Tütersburg 37, 42277 Wuppertal
    Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung    -    Projekt: agentur einfachpersönlich