AKTUELLES und NEWS

Gozo / Malta – eine Perle im Mittelmeer

Gozo ist eine schroffe Mittelmeerinsel, die ländlich geprägt mit pittoresken Dörfern ist und über eine spektakuläre Küste verfügt. Taucher schätzen vor allem die Nähe, denn nur 2 Flugstunden vom heimischen Baggersee entfernt, trifft man auf eine grandiose Unterwasserlandschaft mit Höhlen, Grotten und Steilwände und das bei traumhaften Sichtweiten. Auch das Unterwasserleben kann sich sehen lassen und wem das nicht reicht, kann eines der gut erhaltenen Wracks erkunden.

Teilnehmerzahl: 12, noch verfügbar: 6 freie Plätze

Gozo eine Perle im Mittelmeer

Gozo ist klein und sehr überschaubar und bietet doch alles um neben dem Tauchen vieles zu erkunden. Kalksteinfelsen, die aus dem Meer ragen, beeindruckende bis zu 160 Meter hohe Steilküsten, die sich auch unter Wasser fortsetzen, prägen diese knapp 15 Kilometer lange und maximal sieben Kilometer breite Insel. Und dazwischen erstrecken sich Landstriche, in denen die Küste eher gemächlich ins Meer abfällt. Nicht zu vergessen die sieben Tafelberge, die der Insel auch den Namen “Insel der sieben Hügel” einbrachten, die landschaftlich ganz besondere Akzente setzen.

Abtauchen vor Gozo
Tauchen ist eigentlich (fast) immer möglich, selbst wenn die See ein wenig rauh ist. Man fährt einfach zur anderen Seite der Insel und taucht dort ab, denn die Wege zu den Spots sind nicht so weit und tauchen ist in der Regel von Land aus. Natürlich werden wir während der Tour min. einen Tag mit Euch Boot fahren um Spots vor Malta oder Comino anzufahren, aber Gozo bietet halt alles vor der Tür. Wer gerne nach Seepferdchen Ausschau hält, findet sie eigentlich fast garantiert, dazu Knurrhähne, Rochen und Plattfische in engen Canyons, Fjorden gleich. Wer gerne Steilwände, ein Blau wie es nur hier gibt, dazu Grotten und unzählige Spalten mit Zackenbarschen, Octopus, Muräne und viele Garnelen und Krebse, der findest es hier. Wer gerne in Grotten oder gar Höhlen eintaucht, ist ebenfalls hir richtig. Und wer ein Wrackliebhaber ist, der ist erst recht hier richtig. Kurzum: Gozo bietet für jeden etwas! Auch Tekkis sind hier richtig, denn viele der spektakulärsten Wracks lassen sich hier betauchen, wo nicht jedermann hinkommt. Hier sei nur kurz die HMS Stubborn, ein U-Boot in 60m Tiefe oder die „Le Polynesien“, die Titanic des Mittelmeeres,erwähnt. Unsere diesjährige Tour bietet ein spezielles TEC-Programm an. Sprecht uns an, wir versuchen alles möglich zu machen. Siehe auch hierzu unsere gesonderte Ausschreibung.

Unsere Unterkunft
Wohnen werden wir im Hotel Calypso, im Zentrum von Marsalforn, direkt am Meer, in Doppelzimmern. Die Zimmer sind mit Bad, TV, Telefon, kostenlosen WiFi Zugang und Klimaanlage ausgestattet. Im Reisepreis ist Frühstück inklusive, abends laden zahlreiche gute und nicht sehr teure Restaurants zu kulinarischen Genüssen ein. Hier gibt es wirklich für jeden Geschmack etwas.

Der Reisepreis beträgt für diese Tour 1249 Euro pro Person und beinhaltet Flüge, Transfers Flufhafen bis Fähre, Überfahrt mit der Fähre, Transfer Fähre zur Unterkunft (und retour), 7 Nächte/ F in Hotel Calypso im DZ, 8 Tauchgänge inkl. Singletank Luft und Blei, Workshop Theorie Drift Diver, SK Drift Diver exkl. Brevetgebühren, Lehrmaterial ist inkl.
Die Kurse Cave 1 oder Nitrox Advanced können hinzugebucht werden. Reiseteilnehmer erhalten auf die Kursgebühren 25% Rabatt
(vom nicht rabattierten Kurspreis).

Die Anmeldung bitte per Email an info@meeresauge.de

Autor: JD am 18. Okt 2018 10:02, Rubrik: AKTUELLES und NEWS, Reisen und Touren 2019, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

©2018 Meeresauge – Tauchcenter Wuppertal - Meeresauge Derichs – Wilke GbR, Westkotter Str. 61, 42275 Wuppertal
Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung    -    Projekt: agentur einfachpersönlich