Zülpicher See

Neben dem Bösinghovener See ist der Wassersportsee Zülpich unser eigener Haussee.

Der See liegt in der Nähe von Zülpich beim Ortsteil Lövenich. In der Nähe von Zülpich einfach der guten Beschilderung ´Wassersportsee´ folgen. Der Tauchbetrieb wird über uns geregelt, die Tauchrechte haben wir gepachtet und sind vertraglich geregelt.  Tauchgenehmigungen müssen vor dem Tauchen über uns erworben werden und kosten 5 Euro. Es herrscht kein Massentauchbetrieb, sondern es werden dort nur wenige Taucher gleichzeitig ins Wasser gelassen. Die Ausrüstung muß komplett mitgebracht werden. Es gibt keine Tauch- oder Füllstation am See. Eine Toilette und Möglichkeiten zum Umziehen stehen unseren Gästen zur Verfügung.

Unter Wasser verläuft der See nach dem Einstieg am Badestrand (direkt weg vom Ufer Richtung Seemitte) zunächst recht flach (bis 4 m) und fällt danach auf eine Tiefe bis ca. 10-15 m ab. Im von uns betauchten Bereich verlief die Bodenkontur in Wellen: Der tiefe Grund war immer wieder von ca. 1-2 hohen Rücken unterbrochen. Hält man sich vom Einstieg schräg links, gelangt man etwa in der Mitte der Bucht zu einem etwas tieferen Bereich. Dort befindet sich eine Abbruchkante, die senkrecht von ca. 12 bis 15 m abfällt sowie ein etwa 20 m tiefes Loch. Ein Stückchen weiter im See befindet sich unsere Tieftauchzone mit Steilwänden. Hier erreichen wir Tiefen jenseits der 35m Linie. Wir erarbeiten zur Zeit einen Plan um die Taucher zu diesem Bereich zu shutteln. Den Stand der Dinge könnt Ihr gerne bei uns erfragen.

Im See sind einige „Attraktionen“ versenkt, so eine Telefonzelle auf ca. 8m, viele Schilder, eine 5m lange Röhre zum Durchtauchen mit einem Durchmesser von ca. 1,60m und Übungsplattformen auf 5m und 10m. Die Temperatur im oberen Bereich ist angenehm. Ab der Sprungschicht auf ca. 10 m (Ende August) wird´s kühler. Die Sicht im See kann im Vergleich mit anderen heimischen Gewässern oft als hervorragend bezeichnet werden. Flora und Fauna: Im flachen Bereich zeigt sich dem Taucher ein guter Bewuchs. Dort halten sich jede Menge Krebse und Jungfische auf. Der Uferbereich direkt links vom Badestrand ist um die gesamt Bucht herum recht flach und beherbergt viele Fische so auch kapitale Hechte, Zander und Karpfen.

Zurück zur Übersicht Tauchplätze Deutschland

©2018 Meeresauge – Tauchcenter Wuppertal - Meeresauge Derichs – Wilke GbR, Westkotter Str. 61, 42275 Wuppertal
Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung    -    Projekt: agentur einfachpersönlich