Wildschütz

Der Steinbruch Wildschütz ist bis zu 74m tief und hat Sichtweiten von min. 3m bis 15m, je nach Jahreszeit. Unter der Sprungschicht beträgt sie jedoch das ganze Jahr mindestens 5m. Im Wasser befinden sich große Bäume, mehrere Gebäude, ein kleiner Stollen und Teile des ehemaligen Aufzuges.
Wem jedoch die Tiefe nicht so behagt, für den kommt sicherlich das Plateau in max. 6m Tiefe in Frage. Hier tummeln sich viele Fische, Krebse und Muscheln in den Wasserpflanzen. Da die Wände jedoch sehr steil abfallen, sollte man gut tarieren können, um nicht zu schnell zu sinken oder zu viele Schwebeteile aufzuwirbeln, welche am Boden liegen. Dieser See ist gebührenpflichtig.

Die Anfahrt erfolgt Richtung Osten bis zur A 14 (Richtung Magdeburg) und hier bis Leipzig Nord – Ost. Von dort fahren auf der B87 Richtung Eilenburg. An Eilenburg rechts vorbei und auf der B87 Richtung Torgau bis Mockrehna. In Mockrehna rechts ab Richtung Schildau. Durch Audenhain auf der Hauptstraße gerade durch. Nach Audenhain geradeaus bis Wildschütz. In Wildschütz der Hauptstraße folgen bis der Ort wieder verlassen wird. Nun der Straße etwa einen Kilometer folgen bis man auf der rechten Seite die Tauchbasis sieht.

 

©2018 Meeresauge – Tauchcenter Wuppertal - Meeresauge Derichs – Wilke GbR, Westkotter Str. 61, 42275 Wuppertal
Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung    -    Projekt: agentur einfachpersönlich